Die beste Vorsorge bei...

Glaukom (Grüner Star) -> ab 40. Lebenjahr - jährlich
Das Glaukom ist eine chronisch fortschreitende Erkrankung, die im Anfangsstadium ohne Beschwerden einhergeht und zur Erblindung führen kann. Eine Vorsorgeuntersuchung muss neben der Augendruckmessung eine Beurteilung des Sehnerven umfassen, um ein Glaukom sicher auszuschliessen. Diese Leistung wird nicht von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet.
Wir empfehlen eine jährliche Komtrolle ab dem 40. Lebensjahr, bei Patienten mit einer hohen Myopie (größer –5,0 Dpt.) oder einer familiären Belastung früher.

Katarakt (Grauer Star) -> ab 60. Lebensjahr - jährlich
Die Katarakt stellt eine zunehmende Trübung der Linse dar, die mit einer vermehrten Blendung und Sehverschlechterung einhergeht. Die Untersuchung der Linse erfolgt routinemäßig in der Sprechstunde. Die getrübte Linse kann mit schonender Kleinschnittchirurgie entfernt werden und durch eine hochwertige Kunstllinse ersetzt werden.

AMD -> ab dem 60. Lebensjahr - regelmäßig
Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) ist die häufigste Erblindungsursache der westlichen Welt. Die Vorstufen der Makuladegeneration verlaufen ohne Beschwerden. Werden diese erkannt kann mit einer Vitamin-/Spurenelementmedikation ein verzögertes Auftreten der Komplikationen erreicht werden. Die fortschreitenden feuchten Formen (feuchte Makulopathie) sind möglicherweise mit Lasertherapie behandelbar. Bei sehr fortgeschrittenen Formen steht die Möglichkeit der Beratung mit vergrößernden Sehhilfen zur Verfügung, um das alltägliche Leben zu erleichtern.

Unsere Öffnungszeiten

  vormittags nachmittags
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
8.30 - 12.00
8.30 - 12.00
8.30 - 12.00
8.30 - 12.00
8.30 - 12.00
15.00 - 17.00
15.00 - 17.00

15.00 - 17.00

Terminvereinbarung
Telefon:
Privatsprechstunde:
Kontakt/E-Mail:
02404/957080-0
02404/957080-10
info@augenzentrum-annapark.de
   
Augenärztlicher Notdienst:
Arztnotrufzentrale
Telefon: 116 117